5 100
Marco Pütz
Marco Pütz

Marco Pütz wurde 1958 in Esch / Alzette (Luxemburg) geboren. Er studierte Musik in Luxemburg, Brüssel und Lüttich. Seit 1987 hat er mehr als 5o Werke komponiert, hauptsächlich für Bläsergruppen aber auch ein Musical für Kinder und ein Streichquartett.
1995 gewann er den 1. Preis beim "International Clarinet Association Composition Contest" mit seinem  "Quatuor pour clarinettes". 1997 wurde er beim "2do Concorso Internationale Augusto Cagnan" in Treviso / Italien für sein Werk „Concertino for Horn & Wind Band“ mit dem 2. Preis ausgezeichnet. Ca 40 seiner Werke sind verlegt. Seit 1995 wurden über 35 CD’s mit Werken von Marco Pütz produziert.
Marco Pütz ist Professor für Saxophon, Kammermusik und Orchestration am Konservatorium Luxemburg. Er war Gründungsmitglied des "Quatuor de Saxophones de Luxembourg" (1982-2006). Von 1981-2006 spielte er auch regelmässig die Saxophon-Parts im Philharmonischen Orchester Luxemburg.