5 100
Dani Häusler
Dani Häusler

Dani Häusler ist 1974 in Unterägeri geboren. Mit 11 Jahren begann er sich durch sein Instrument die Klarinette für die Schweizer Volksmusik zu interessieren.

Nach dem Klarinettenstudium in Luzern bei Gian-Battista Sisini konzentrierte er sich ausschliesslich wieder auf die Volksmusik – traditionell und modern.

 

Für diese kontinuierliche Arbeit wurde er mehrfach ausgezeichnet: 2011 zusammen mit Markus Flückiger mit dem Innerschweizer Kulturpreis, 2017 mit dem Goldenen Violinschlüssel und 2020 mit dem Schweizer Musikpreis.

 

Seit 2018 ist er für die SRF-Musikwelle als Volksmusik-Redaktor tätig.

 

 

 

 

Link Homepage Dani Häusler